• Die 1963 gegründete Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung ist eine private Stiftung des bürgerlichen Rechts zur Förderung der Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften.

  • Seminar im „WE-Heraeus-Hörsaal“ des Physikzentrums Bad Honnef. Die Reihe „WE-Heraeus-Seminare“ ist das Flaggschiff im Förderprogramm der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.

  • Die Stiftung fördert Lehrerfortbildungen zur Teilchenphysik, Quantenphysik oder Astronomie, die z.B. am XLAB in Göttingen durchgeführt werden.

  • Schüler-Observatorium auf dem Dach eines Gymnasiums: An 6 identischen Teleskopen kann eine komplette Klasse Sterne und die Sonne beobachten. Ein Beitrag der Stiftung zum modernen Physikunterricht.

  • Die Stiftung initiiert und finanziert Buchproduktionen zur Verbreitung von Faktenwissen über gesellschaftlich bedeutende Themen (für SchülerInnen) sowie zur Ausbildung von LehrerInnen.

Info-Flyer

Den aktuellen Info-Flyer über die Stiftungsaktivitäten können Sie 
hier in Deutsch  / hier in Englisch im pdf-Format herunterladen.


Guidelines and Notes

 

Guidelines for Seminar Applications (pdf)

Guidelines for Applications for a Physics School (pdf)

Notes on Carrying out an Organized Seminar (pdf)

Notes on Carrying out an Organized School (pdf)

Notes on Carrying out a funded Seminar or School (pdf)


Logo

Eine saubere Wiedergabe des Logos der Stiftung ist nur gewährleistet, 
wenn Sie folgende Hinweise beachten:

Logo zur Einfügung in eine Darstellung, die gedruckt werden soll

  • falls ein Plakat mit Microsoft-Programmen (Word, Excel, PowerPoint)
    erzeugt wird:  wmf-Format

  • falls ein Plakat professionell gedruckt wird:
    Bitte eps-Format bei der Geschäftsstelle anfordern.

 

Logo zur Darstellung im Internet

  • Bitte in diesem Fall die nachfolgenden gif-Formate in unveränderter Größe verwenden.

    ACHTUNG: Gehen Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das passende Logo und wählen Sie "Grafik speichern unter...".
    (bitte NICHT die Option "kopieren" verwenden)

     

     

    Logo soll stehen auf:

     Pixel 

    weißem Hintergrund

    hellfarbigem Hintergrund

    dunklem Hintergrund

    100

    125

    150

    175

    200